Energieausweis

Verbrauchsausweis / Bedarfsausweis

Der Energieausweis ist ein Nachweis für die Energieeffizienz von Gebäuden.Energieausweis

Um einen Energieausweis zu erstellen, sind nur Personen berechtigt, die bestimmte Qualifikationskriterien nachweisen können.

Für Anzeigen zum Verkauf von Häusern und Wohnungen ist er Pflicht. Er ist immer dann erforderlich, wenn ein Haus oder eine Wohnung verkauft oder neu vermietet wird.

Bis zu einem bestimmten Baujahr brauchen Sie nur einen Verbrauchsausweis, jene Immobilie, die älter ist, braucht einen Bedarfsausweis bis auf wenige Ausnahmen, wie z. Bsp. unter Denkmalschutz stehende Immobilien.

Mit der allgemeinen Einführung der Bedarfs- und der Verbrauchsausweise haben Immobilienkäufer und -verkäufer eine standardisierte Größe zur Bewertung der Energieeffizienz von Gebäuden erhalten: nämlich den Endenergiebedarf. Im Grunde sagt das der Ausweis im Einzelnen aus. Wenn Sie gerne erfahren möchte, was der Energieausweis wirklich bedeutet und ob man seinen Fokus darauf setzen sollte, sprechen Sie uns an! Verzichten Sie bitte nicht auf ein Haus oder eine Wohnung, auf Grund des Energieausweises. Es gibt zahlreiche und günstige Möglichkeiten die Energieeffizienz zu verbessern, wir beraten Sie gerne. Anders ausgedrückt ist es oftmals vielleicht gar nicht nötig, wenngleich man viel Geld ausgeben kann, jedoch nicht muss.

Kurzum fragen Sie uns gerne!

Hier können Sie einen Energieausweis beantragen

 

Sakreida Immobilien hat 4,31 von 5 Sterne | 61 Bewertungen auf ProvenExpert.com